A-
A+
 
DOME: Xenakis - Konzert

DOME: Xenakis - Konzert

Iannis Xenakis »La Légende d`Eer«
Interpretiert von Daniel Teige

Der in Rumänien geborene griechisch-französische Komponist und Architekt Iannis Xenakis ist für die Einbeziehung komplexer Kurvenfunktionen und Wahrscheinlichkeitsrechnungen in seine Kompositionstechnik berühmt. »La Légende d’Eer« ist eine Tour de Force für den Zuhörer. Das Stück ist in seinen den Zuhörer umschwirrenden – an den Wänden wie in einem Teilchenbeschleuniger kreisenden Tonmassen wie geschaffen für die Kuppelarchitektur des Planetariums. Es wird gemeinsam mit den elektronischen Kompositionen »Hibiki Hana Ma« und »Polytope de Cluny« aufgeführt – in einer neuen, auch Raumbewegungen einbeziehenden Interpretation von Daniel Teige.

»Polytope de Cluny« Mehrspur Tonband, 1972 [24 min]
»Hibiki Hana Ma« Mehrspur Tonband, 1970 [18 min]
»La Légende d’Eer« Mehrspur Tonband, 1977 [55 min]

01.07. | 16 Uhr | 120 min mit Pause | Planetariumssaal | Eintritt: 16 € / 12 €

Foto © Les Amis de Xenakis